Golfschläger Fitting: Wie bestimme meine Golfschlägerlänge?

Da sich diese Seite komplett dem Einkaufen am PC verschrieben hat, knöpfen wir uns diesmal Sportausrüstung vor. Schließlich lässt sich diese auch im Netz bestellen, allerdings muss bei Artikeln dann teilweise aufgepasst werden. Wenn wir Golfausrüstung – oder präziser Golfschläger – im Internet kaufen, müssen wir auch vorher wissen, wie die Golfschlägerlänge aussehen soll. Denn es dürfte sonst lästig werden, ständig vom Rückgaberecht Gebrauch zu machen.

Messen sollte der Fachmann

Es gibt zwar Formeln, mit denen Sie „Pi x Daumen“ Ihre Golfschlägerlänge ausrechnen können, diese sind in den seltensten Fällen empfehlenswert. Auch wenn Sie vermutlich nie beim Ryder Cup mitmachen, so brauchen Sie doch zum Spielen einen vernünftigen Golfschläger. Die erste Möglichkeit wäre es, in einem Golffachgeschäft die Golfschlägerlänge bestimmen zu lassen. Da wir aber nicht vorhaben, den Schläger hinterher dort zu kaufen, wäre das erstens ziemlich gemein und zweitens haben nicht alle Läden die richtige Ausrüstung. Fürs Golfschläger Fitting müssen nicht nur Ihre Maße genommen werden, sondern zusätzlich geschaut werden, wie Sie den Schläger schwingen. Deshalb sollte ein oder Ihr Golflehrer die erste Anlaufstelle sein, um die Golfschlägerlänge zu bestimmen.

Vorsicht beim Online-Kauf

Haben Sie alle benötigten Maße zusammen, können Sie Golfschläger shoppen gehen. Achten Sie darauf, wie der Schläger verschickt wird, da so ein Teil ja recht sperrig sein kann. Bewahren Sie den Karton unbedingt auf, falls eine Rückgabe nötig ist. Eine Verpackung in den Maßen eines Golfschlägers hat man ja nicht mal so eben im Haus. Lassen Sie sich den Golfschläger auch nicht an Ihre Packstation liefern, da dieser vermutlich nicht passt und im schlimmsten Fall statt zur nächsten Filiale zum Absender zurück geht.