Münchner und Hamburger Flughafen im Vergleich

In einer Führung beobachten Sie Flugzeuge aus der Nähe

München und Hamburg gehören zu den beliebtesten Städten für Urlaubstrips in Deutschland. Aber bei der An- und Abreise haben Urlauber die Qual der Wahl. Aber in den letzten Jahren ziehen die Flughäfen immer mehr Besucher für einen Tagesausflug an. Beliebt sind große Flughäfen mit regelmäßigen Starts und Landungen, die Entertainment bieten. Aber welche Unterschiede gibt es zwischen dem Flughafen in Hamburg und München?

Flughafen Hamburg

Der Hamburg Airport bietet mehr als die Abfertigung der Reisenden. Auf drei Aussichtsterrassen verfolgen die Besucher die zahlreichen Starts und Landungen. Das Drehkreuz des Nordens ist in Norddeutschland ein beliebtes Ziel für Ausflüge. Während einer Rundfahrt blicken Touristen hinter die Kulissen, bei der sie sogar die Werkfeuerwehr besichtigen. Doch das Highlight ist ein Besuch der Flughafen-Modellschau, die jährlich mehr als 40.000 Besucher anzieht und den Flugverkehr zum Leben erweckt. Außerdem befindet sich dort das Museumsflugzeug Boeing 707-430. Der Airport gehört zu den Sehenswürdigkeiten in Hamburg. Aber auch Urlauber kommen auf ihre Kosten. Bei der Parkplatzsuche hilft das Parkleitsystem. Danach ziehen Sie ein Ticket und heben es bis zur Rückreise auf. Im Parksystem liegt der Hauptunterschied zwischen beiden Flughäfen.

München Airport

Ein vergleichbares Freizeitangebot bietet der Flughafen München. Auf der Besucherterrasse des Terminals 2 beobachten Sie die Starts und Landungen oder schauen im Besucherpark vorbei. Dort stehen drei historischen Flugzeugen, die Super Constellation, die Junkers Ju 52 sowie die Douglas DC-3. Außerdem dürfen Besucher hier den ersten ADAC Rettungshubschrauber betrachten, der die erste Serienmaschine dieser Art darstellt. Wer die Flugzeuge aus der Nähe anschauen möchte, erhält die Gelegenheit in einer Airport-Tour. Verglichen mit Hamburg bietet München mehr Komfort für Langzeiturlauber. Lassen Sie den Wagen zur Abwechslung von einem Mitarbeiter am Flughafen München parken oder reservieren Sie im Voraus einen Parkplatz. Dabei sparen Sie Geld und haben eine entspannte Anreise ohne Parkplatzsuche.

Bild: Erich Westendarp / pixelio.de